Wir Eltern reden über gemeinsames Leben und Lernen mit Ämtern, anderen Gruppen von Eltern und von behinderten Menschen. Wir sagen das auf verschiedenen Veranstaltungen, zum Beispiel dem Integrationstag.

Wir reden mit, wenn Politiker oder Fachleute reden. Wir fordern dann, dass behinderte Menschen ihr Leben selbst bestimmen können.

Wir beraten, informieren und begleiten andere Eltern. Wir wollen den Eltern helfen, damit alle Kinder selbstbestimmt leben und lernen.

Wir fördern den Austausch zwischen Eltern. Zusammen können sich die Eltern leichter für ihre Kinder und Jugendlichen einsetzen.

Wir geben einmal jährlich die LAG-Umschau heraus. Darin wird berichtet, was die Gruppen in Baden-Württemberg machen und was es Neues gibt.

Wir arbeiten mit anderen Gruppen, die gleiche Ziele haben. Das sind zum Beispiel die GEW, LAG Selbsthilfe, BAG Gemeinsam leben – Gemeinsam lernen, Aktion Humane Schule, Forsea.

Wir sagen Politikern und Mitarbeitern von Ämtern, was wir wollen.